Aktuelles zum Anpacken

Bald ist es geschafft! Der Rebschnitt

Über viele Wochen und rund 3 Minuten pro Rebstock beschäftigt uns alljährlich der Rebschnitt. Dabei stellen wir nicht nur die Weichen für die kommende Erntephase, sondern sorgen durch unsere “sanfte Rebschnitt” Technik auch für nachhaltig und natürlich gesunde, langlebige Rebstöcke.

Winter is coming

Mit frostigen Minusgraden hat der Winter in den Weinbergen begonnen. Gut für die Regeneration der Rebstöcke, eine spannende Zeit für Eisweinernten und die natürlichste Form der Schädlingsbekämpfung

“Wir” in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Danke für den tollen Beitrag über unsere Heimat, Churfranken, die hier ansässigen Weinbaubetriebe und unsere Weine!:

https://www.faz.net/aktuell/reise/rotwein-wanderweg-wandern-und-trinken-in-churfranken-17000567.html

Weinernte Auftakt 2020! Frühburgunder am 29. August !

Mit rund 95 Öchsle Mostgewicht und vollreif haben wir den Leseauftakt 2020 am Erlenbacher Hochberg eingeläutet – wir sind gespannt und freuen uns auf ein vielversprechendes Weinjahr! Danke an Toscagrafie für die tollen Bilder!

PUREwhite & PUREred

Nach einem Ruckzuck Ausverkauf sind seit Juli auch unsere PUREwhites und PUREreds wieder erhältlich, unser Delikatessen Likörwein, über Jahre gereift in französischen Süßweinholzfässern für echte Genießer, Weinliebhaber und Spitzengastronomen.

Als erster seiner Art in Franken als Qualitätswein klassifiziert und unter anderem auf der Berliner Wine Trophy mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, durchgesetzt gegen die internationale Portweinkonkurrenz aus Portugal.

Spätburgunder goes Gold !

Wir freuen uns riesig und sind stolz wie Oskar auf die in dieser Woche erhaltene Franken Goldmedaille für unseren 2015er Spätburgunder “Alte Rebe”.

Die lange Reifezeit und die besondere Komplexität der vor nunmehr 41 Jahren gepflanzten “alten Reben” in unseren Weinbergen beschenken uns Jahr für Jahr Spitzenqualitäten. Ob die alten Reben wohl auch Doppelgold bei der nächsten Bundesweinprämierung wie unsere 2012er Domina Spätlese erreichen werden?

Bei Lust auf mehr, beide Weine sind (noch) erhältlich! – Juli 2020

Wasserstandsmeldung in den Weinbergen

Das Weinjahr 2020 sieht bislang unglaublich vielversprechend aus – Daumen drücken, dass es so bleibt! Die Laubwand ist mittlerweile voll ausgebildet, die ersten Beeren beginnen sich zu färben. Bei bestem Sommerwetter und ausreichend Feuchtigkeit im Boden ist diese Zeit nun eine der schönsten, aber gleichzeitig auch arbeitsintensivsten im Weinberg – Juli 2020